Buchtipps

„….Wenn Gummibärchen Menschen wären und nicht ausschließlich zum Verzehren ihr kurzes Leben fristen, in kleinen Tüten, großes Kisten, könnten sie ein Vorbild sein für die Menschheit, denn allein, ganz bunt gemischt zusammenleben, schon danach könnten Menschen streben.“ (Seite 17) Gedichte für Menschen, die alles haben. Auch Langeweile. So…
Eine Liebesgeschichte zwischen Paris und Sarajewo.   In dem Roman „Das Fortschreiten der Nacht“ erzählt Jakuta Alikavazovic eine Liebesgeschichte, die das Verschwinden geliebter Personen thematisiert. Paul und Amélia lernen sich in der Pariser Universität kennen, er ist Concierge in einem Hotel, sie lebt als Flüchtling aus dem…
Sally, 17 Jahre alt, zornig, motzig, rebellisch, ist aus dem Heim abgehauen. In einem Weinberg trifft sie auf Liss, allein lebende und arbeitende Bäuerin, die sich gerade festgefahren hat. Sie bittet Sally ganz unvermittelt um Hilfe und bietet anschließend genauso unvermittelt an, Sally könne bei ihr übernachten. Aus der einen Nacht werden erst…
DIE ZEIT DES LICHTS ist ein Roman um eine Episode im Leben der die Fotografin  Lee Miller. Schon jung wurde sie von ihrem Vater  in den USA  der zwanziger Jahre als Modell entdeckt und auch bekannt. Reduziert auf Körperteile fühlte sie sich von Blicken durchlöchert und ging, gerade 21 Jahre alt, mit einer alten Kamera im Gepäck nach…
Amsterdam 1982. Drei junge Leute, die lebenslustige Kiki, der Holländer Sander und Marcel Kamrath aus Deutschland wollen in den Drogenhandel einsteigen. Marcel Kamrath besorgt auf Schleichwegen die dafür notwendigen 250.000 DM. Doch der Versuch sich in die Szene einzukaufen misslingt und endet für Kiki tödlich. Marcel Kamrath kehrt nach…
„La bruja“, die Hexe, so heißt das Theaterstück, das die Theatergruppe im letzten Jahr vor dem Abi einübt.  Ein geheimnisvolles Stück aus Mexiko. Tim, ein fast ganz normaler Junge spielt in diesem Stück zum ersten Mal in seinem Leben eine Hauptrolle, den Arzt aus der Stadt, Thomas Sanches. Seit einem Unfall seiner jüngeren Schwester fühlt er…
Das „Mazur`sche Schweigen hat eine Ende gefunden, Luzie Mazur ist gestorben. Viel Zeit gelassen hat sich die fast hundertjährige damit. Doch nun ist sie „doot bleeven“ und hinterlässt lediglich einen verstaubten Koffer voller Erinnerungen auf dem Schrank. Und Töchter, Thea und Helene, Enkel und Urenkel.  Und das Schweigen und Getuschel im…
Das Bühnenbild könnte das eines nordischen Krimis sein. Oder das eines Romans über dänische Wohlfühl-Idylle. Hygge pur. Ein Ferienhaus auf einer dänischen Insel, auf einer Waldlichtung. Wald, Küste, sonst nichts. Das Haus gehört Steen Friis, Doktor der Philosophie, Autor erfolgreicher Bücher über Anstand, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit. Durch sie ist…
 „Vom Himmel aus gleicht Barroy einer Fußspur im Meer mit einigen verkrüppelten Zehen im Westen. Nur hat noch niemand Barroy vom Himmel aus gesehen, abgesehen von den Bombenfliegern, die nicht wussten, was sie sahen, und dem Herrgott, der offenbar mit diesem dem Meer aufgedrückten Stempel keine weitere Absicht verbunden hat.“ Barroy ist…
Eleonore Lamb, nur kurz Nell genannt, ist ein 15 jähriges Mädchen, dass davon träumt Songwriterin zu werden. Dabei ist ihre Familie alles andere als unterstützend. Sie wird aus ihrer Heimatstadt Manchester in das norwegische Dorf Noy von ihrem Vater verschleppt, denn in Norwegen erhofft sich ihre Familie bessere Krebstherapien für ihre gehässige…

Seiten