Buchtipps

Amsterdam 1982. Drei junge Leute, die lebenslustige Kiki, der Holländer Sander und Marcel Kamrath aus Deutschland wollen in den Drogenhandel einsteigen. Marcel Kamrath besorgt auf Schleichwegen die dafür notwendigen 250.000 DM. Doch der Versuch sich in die Szene einzukaufen misslingt und endet für Kiki tödlich. Marcel Kamrath kehrt nach...
„La bruja“, die Hexe, so heißt das Theaterstück, das die Theatergruppe im letzten Jahr vor dem Abi einübt.  Ein geheimnisvolles Stück aus Mexiko. Tim, ein fast ganz normaler Junge spielt in diesem Stück zum ersten Mal in seinem Leben eine Hauptrolle, den Arzt aus der Stadt, Thomas Sanches. Seit einem Unfall seiner jüngeren Schwester fühlt er...
Das „Mazur`sche Schweigen hat eine Ende gefunden, Luzie Mazur ist gestorben. Viel Zeit gelassen hat sich die fast hundertjährige damit. Doch nun ist sie „doot bleeven“ und hinterlässt lediglich einen verstaubten Koffer voller Erinnerungen auf dem Schrank. Und Töchter, Thea und Helene, Enkel und Urenkel.  Und das Schweigen und Getuschel im...
Das Bühnenbild könnte das eines nordischen Krimis sein. Oder das eines Romans über dänische Wohlfühl-Idylle. Hygge pur. Ein Ferienhaus auf einer dänischen Insel, auf einer Waldlichtung. Wald, Küste, sonst nichts. Das Haus gehört Steen Friis, Doktor der Philosophie, Autor erfolgreicher Bücher über Anstand, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit. Durch sie ist...
 „Vom Himmel aus gleicht Barroy einer Fußspur im Meer mit einigen verkrüppelten Zehen im Westen. Nur hat noch niemand Barroy vom Himmel aus gesehen, abgesehen von den Bombenfliegern, die nicht wussten, was sie sahen, und dem Herrgott, der offenbar mit diesem dem Meer aufgedrückten Stempel keine weitere Absicht verbunden hat.“ Barroy ist...
Eleonore Lamb, nur kurz Nell genannt, ist ein 15 jähriges Mädchen, dass davon träumt Songwriterin zu werden. Dabei ist ihre Familie alles andere als unterstützend. Sie wird aus ihrer Heimatstadt Manchester in das norwegische Dorf Noy von ihrem Vater verschleppt, denn in Norwegen erhofft sich ihre Familie bessere Krebstherapien für ihre gehässige...
„Am 8. Mai 1945 war der Krieg der Panzer, Bomben und Granaten…….beendet. Aber war deshalb Ruhe eingekehrt?“ Wohl nicht so ganz. Zwar war man schnell zur Tagesordnung zurückgekehrt, hatte sich eingerichtet, mit „schaffe, schaffe“ verdrängt, sich gegenseitig Persilscheine ausgestellt, wusste von Nichts, war Demokrat geworden, Schwamm drüber. So wie...
Shirley Kaszenbowski reist mit falschem Pass als Lola Montez ihrem Geliebten Coenraad auf der Welt hinterher, nachdem sie ihren zynischen Ehemann Zbigniew und ihre beiden Kinder zurückgelassen hat. Coenraad ist Geheimagent im Auftrag der Agency, sodass Shirley jedes Mal einen Geheimcode im National Geografic entschlüsseln muss, um ihren nächsten...
Paris 1927. Durch den Tod des angesehenen französischer Bankiers Marcel Pericourt ist dessen Tochter Madeleine als Erbin an die Spitze des Bankhauses gerückt, eine Rolle auf die sie überhaupt nicht vorbereitet ist in einer Zeit, zu der es Frauen nicht einmal erlaubt ist einen Scheck auszufüllen, wo die Geliebte dem Großbürger mehr bedeutet als die...
Seine Rolle als Tatort-Kommissar Borowski spielt er zurückhaltend souverän, ruhig, unspektakulär, manchmal scheinbar zerstreut, dabei wohl aber eher hochkonzentriert. Nun hat Axel Milberg einen autobiografischen Roman geschrieben. Es ist nicht der Roman einer Karriere sondern der einer Kindheit im noblen Kieler Stadtteil Düsternbrook, durch und...

Seiten