Buchtipps - Unterhaltung

Rom 2010, Berlusconi, Bunga-Bunga-Stehaufmännchen der italienischen Politik, empfängt gerade Gaddafi, den nordafrikanischen Diktator, küsst ihm die Hand. Gleichzeitig taucht bei Ilaria Profeti, 46 Jahre alt, linksliberale Moralistin und Lehrerin, überzeugte Berlusconi-Gegnerin, aber gleichzeitig mit Piero Casati, einem Mitglied der Forza Italia,…
„Kühn hat Ärger“ ist der zweite Roman um den 45-jährigen Münchner Kommissar Martin Kühn. Nach einer zweimonatigen Burnout-Pause ist er in den Dienst zurückgekehrt und wird mit einem neuen Fall konfrontiert. An einer Tramhaltestelle in einem der schicksten Wohngebiet Münchens hat man frühmorgens die übel zugerichtete Leiche eines totgeprügelten…
„Geradezu körperlich rücken einem der Wind und die Kälte, der Hunger, die Erschöpfung und die Angst, das knirschende Eis, das Splittern von Holz und Knochen, das Blut, die Ausdünstungen, die Aggressionen zu Leibe.“ „Ich bin der Ficker. Nie der Gefickte“, sagte Er zu dem Kind. Hull, East Riding of Yorkshire, England. 19. Jahrhundert: Er…
Ein Auto verlässt Dresden, wo gerade nach dem Alliierten Luftangriff die sächsische Barockmetropole im Feuer verglüht. Einem Feuer, das 12 Jahre zuvor mit einem Fackelzug in Berlin gelegt wurde und 6 Jahre später mit den dürren Worten „Seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurückgeschossen“ losgebrochen war. Dabei hatte niemand vorher geschossen. Doch statt…