0

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

25,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

25,00 €
inkl. MwSt.

Herzlich Willkommen

books_around_the_clock.png

ukraineflagge.jpg

Sie sind zum ersten Mal hier? Dann können sie sich entweder ein Kundenkonto anlegen oder ohne Kundenkonto als "Gast" bestellen!

Unter Beachtung der derzeitig gültigen Regeln ist meine Buchhandlung Montags - Freitags 10.00 bis 18.00 Uhr und Samstags 10.00 bis 13.00 Uhr für Sie geöffnet!

Außerhalb dieser Zeit steht Ihnen neben dem Webshop für Ihren mobilen Einkauf  auch  WhatsApp  0177 9220809 zur Verfügung!

Leser sind Geniesser. Unsere WeinLeseZeit finden Sie wie auch Kaffee aus der Familien-Rösterei Münchhausen, Grappa und Olivenöl  mit einem Klick unter >> Lesen & genießen << und ganz exklusiv die Parfums von Createur Mare "Eau de Levant" und "La Plage de Paris"!

Hier gehts zu unserem >> LITERATURKURIER <<, den Sie hier absolut unverbindlich abonnieren können und der jeden Donnerstag per Mail verschickt wird!

schul-_lehrbuecher.jpg

Besuchen Sie uns gerne auch per Instagramm!

Ihre GenussBuchhandlung Buchhandlung Förster in Ganderkesee

Mord, Cidre und viel Kaffee an der Cotes des Legendes

 
Bretonische Nächte

Bretonische Nächte

von Bannalec, Jean-Luc

Zum Artikel

In seinem 11. Bretagne-Krimi mit Kommissar Dupin lädt uns Jean-Luc Bannalec in den äußersten Norden der Bretagne ein, an die Küste der La Manche, die Cotes des Legendes. Es ist Oktober als Dupins Kollege Kadeg an den Aber Wrac`h reist, einen Fluss hoch oben an der sturmumtosten Küste. Seine 89-jährige Tante, die dort im ehemaligen Kloster Abbaye des Angers lebt, ist gestorben.

Michael Hartung  betreibt, 30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer eine Videothek, in Zeiten von Netflix und Streamingdiensten ziemlich aus der Zeit gefallen und genauso erfolglos. Nur noch wenige Kunden verirren sich in seinen Laden. Die  Zeit verbringt er dort mit Filmen aus dem Sortiment und im benachbarten „Späti“ eines Kumpels.

In Brüssel wird ein zwiespältiger Mitarbeiter eines EU-Teams ermordet, das Estland darin unterstützen soll, seine Wasserrechte zurück zu erhalten. Die Festnahme des Täters wird auf rätselhafte Weise verhindert.

Mélanies Faszination für Reality TV und ihr Wunsch berühmt und geliebt zu werden, haben sich schon früh abgezeichnet. Nach einigen gescheiterten Versuchen gelingt ihr schließlich der große Durchbruch - durch ihren social media Kanal „Happy Recré“, inklusive Millionen Abonnenten, Aufmerksamkeit und materiellem Reichtum.

Ein Haus für viele Sommer in das Axel Hacke uns Leser in seinem Anfang März erschienenen Buch einlädt, nein, eigentlich eher entführt, ist ein alter Turm in einem Dorf auf der italienischen Insel Elba der „Torre“.

Als Karla zur Beerdigung ihrer Großmutter in ihre Heimatstadt anreist, hat sie offenbar alle Zelte hinter sich abgebrochen, um auswärts zu studieren. Sie versteht die Rede des armenischen Priesters während der Trauerfeier nicht und der Kontakt zu ihrer Lieblingscousine Nisa ist seit langem abgekühlt. Als 15-Jährige waren die Mädchen beste Freundinnen.